Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/567486_14057/dev.pdfa.org/wp-content/plugins/Ultimate-Premium-Plugin/usm_premium_icons.php on line 520

PDF Association logo.

***DEVELOPMENT***

 

Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
Nachrichten-Filter:
Member News
PDF Tools AG

Das moderne Bild- und Befundmanagementsystem JiveX ist ein Produkt der Firma VISUS. Dieses kommt in allen medizinischen Fachdisziplinen zum Einsatz und entwickelte sich von einem Picture Archiving and Communication System für radiologische Bilder hin zu einem medizinischen Archiv für alle klinisch relevanten Dokumente und Bilder.

pdfToolbox 9.1 von callas software unterstützt den Processing-Steps-Standard und beinhaltet eine neue Version der Adobe-PDF-Bibliothek.

Foxit logo

Die Onlineplattform connect hat PDF Apps getestet und lobte dabei die Funktionalität und Komfort von Foxit Mobile PDF

Das Update pdfChip 1.2 konzentriert sich auf einfachere Bedienbarkeit und Verbesserungen im Bereich Barcode und SVG- Verarbeitung

PDF-ready hat die sofortige Verfügbarkeit der PDFX-ready Online Tools bekanntgegeben. Dies ist eine neue, innovative Dienstleistung für PDFX-ready-Mitglieder und wird in einer reduzierten Form auch Nicht-Mitgliedern angeboten.

Berlin. Seit Oktober 2015 gehört LuraTech zur Foxit-Gruppe. Als nächster konsequenter Schritt erfolgte jetzt die Umbenennung von LuraTech in die Foxit Europe GmbH. Damit ist LuraTech Teil eines global agierenden Unternehmens und führenden Softwareanbie …

axaio software, Entwickler von Lösungen für PDF-Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows für den Publishing- und Print-Markt, gibt die sofortige Verfügbarkeit eines Updates von MadeToTag bekannt. Die aktuelle Version 1.7.080 beinhaltet die neue Funktion “Formularfelder optimieren”.

Ein detaillierter Artikel von PDFlib GmbH zu neuen Funktionen und Änderungen sowie veralteten Funktionen im kommenden PDF-2.0-Standard (ISO 32000-2).

Comparting, der internationale Fachkongress für Dokumenten- und Output-Management Böblingen, 7. September 2016 – Wird die papiergebundene Batchverarbeitung von der digitalen Welt verdrängt? Wie lässt sich der Highspeed-Farbdruck im Sinne einer gleichbl …

In Diskussionen mit ZUGFeRD-Anwendern entstand die Idee, ZUGFeRD auch als einheitliche Schnittstelle für – alle – Eingangs-Rechnungen zu benutzen. Der Vorteil besteht darin, dass das ERP-System dann nur noch ZUGFeRD-Rechnungen verarbeiten muss – unabhängig davon, ob diese als Papier-Rechnung oder schon als digitale ZUGFeRD-PDF/A-3 Datei eingegangen sind.


No items found